Datenschutz | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Mostropolis

Fachexkursion

30 Mädchen und 2 Begleitlehrerinnen führte ein Exkursionstag nach Oberösterreich. In Wels wurde die ÖNGENE besucht -Tierärztin Beate Berger zeigte uns ein in Mitteleuropa einzigartiges Institut - dessen Aufgabe die Erhaltung aussterbender Haustierrassen, wie z.B. die Tauernscheckenziegen ist. Hier wird auch eine bedeutende Gendatenbank geführt um im Falle von z. B. Seuchen Genreserven zu haben.

Beim Biohof Achleitner, konnten wir die Landwirtschaft, die Verpackungsanlage sowie die Büro- und Verkaufsräumlichkeiten besichtigen. Eines war klar, Herr Achleitner denkt bei jedem Schritt über Nachhaltigkeit nach – vom „Strohballenbau“ bis zum Raumklima im Büro, von der eigenen Kompostierung bis zur Fruchtfolge im Gemüseanbau. Hier lautet das Credo weg vom Erdölzeitalter.

Letztes Ausflugsziel, war die Firma Samen-Maier in Taiskirchen. Herr Huber schilderte die Entwicklung des Betriebes welcher von Beginn bis heute ein Klimabündnisbetrieb, der strengst kontrollierten Biosaatgut-Abfüller, ist. Zu großen Problemen bei der Biosaatgutproduktion kommt es durch Umweltverschmutzung sowie das Insektensterben!

Wir merken wir uns: „Geht es den Wildbienen und den Regenwürmern gut, geht es dem Menschen gut!“