headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Mostropolis

Ein etwas anderer Schultag

Die Mädchen des ersten Jahrganges der LFS Unterleiten, in Begleitung von Mag. Michaela Beier und Dipl.-Päd. Elke Dorls, waren am 7.11. 2018 unterwegs. Ziel ihrer Exkursion waren die Firmen Genostar und Mayerhofer, sowie die heimischen Betriebe zweier Schülerinnen.

Bei der Besamungsstation Genostar, nähe Wieselburg, erfuhren die interessierten Schülerinnen wie man Stiersamen abnimmt, im Stickstoff haltbar macht und weltweit vermarktet. Im Floristen- und Gartenbaubetrieb Mayerhofer (Purgstall) beobachteten die neugierigen Mädchen, wie der Betrieb aufgebaut ist. Darüber hinaus hat die dort arbeitende Unterleitner Absolventin Brigitte Z. darüber informiert, dass man nach drei Jahren Unterleiten und einer einschlägigen 10-monatigen Praxis, die Lehrabschlussprüfung machen kann. Danach ist man gewerblicher Florist.

Den Hunger stillte die Exkursionsgruppe im Mostlandhof bei Purgstall. Am Nachmittag erfuhren die Schülerinnen den Unterschied zwischen Milch- und Mutterkuhbetrieb, bei Fam. Buchebner in Wang und Fam. Mayer in Brettl bei Gaming.

Müde, voll mit neuen Informationen und viel gutem Kuchen im Bauch, traten die jungen Damen mit ihren Begleitlehrerinnen, die Rückreise zur LFS Unterleiten an.