headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Mostropolis

Eco-Design in Unterleiten voll im Trend

Drei Unterleitner Pädagoginnen nahmen an einer vom ALLBÖ (Arbeitsgemeinschaft der Ländlich – Hauswirtschaftlichen LehrerInnen und BeraterInnen Österreichs) organisierten Exkursion nach Bayern teil. Die Exkursion stand unter dem Motto: „Anforderungen an die Hauswirtschaft der Zukunft“.

Beim Besuch des Agrarbildungszentrums Haushaltstechnik und Textil in Landsberg konnten sich die Kolleginnen Eschauer, Fichtenbauer und Pechhacker von den technischen Neuerungen in den Bereichen Ernährung und im Bereich Housekeeping ein Bild machen.

Bei der „Hauswirtschaftlichen Tagung“ in Weidenbach wurden neben den neuen Anforderungen an gesunde Führung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im hauswirtschaftlichen und hauswirtschaftsnahen Dienstleistungsbereich auch Beispiele für Pflegeeinrichtungen für Menschen mit Demenz und Mehrfach- Beeinträchtigung gezeigt. Ebenso wurden die Ergebnisse einer vom „Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft in Bayern“ in Auftrag gegebenen Befragung vorgestellt. Eines der Ergebnisse ist im Zusammenhang mit der Fachschule Unterleiten besonders zu unterstreichen - die Forderung der jungen Menschen nach dem Erwerb der Kompetenz des kreativen und kritischen Denkens. Neben dem bewussten Einsatz von Ressourcen beinhaltet dies auch die Gestaltung und Wiederaufbereitung von Gegenständen des Alltags. Diese Ergebnisse unterstreichen einerseits den pädagogischen Weg der Fachschule Unterleiten, etwa den Schwerpunkt Eco-Design, sowie die Bedeutung der hauswirtschaftlichen Bildung für die gesellschaftliche Entwicklung.

In der Akademie für hauswirtschaftliche Bildung in Bayern, welche erst im Anschluss an eine abgeschlossene Berufsausbildung absolviert werden kann, überzeugten sich die Lehrkräfte beim Rundgang durch die modern ausgestattete Lehrküche, die zertifizierte Inhouse-Wäscherei und den Garten von der Qualität der Ausbildung und nahmen viele Anregungen und Ideen zur Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität in Unterleiten mit.