headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Mostropolis

Wenn einer eine Reise macht ….

Im Rahmen von PEANUT – Put English into a NUTshell -, einem Projekt von Erasmus+, besuchte Frau Ing. Martina Fichtenbauer MA, Lehrerin an der landwirtschaftlichen Fachschule Unterleiten, die Ogre Tehnikums in Lettland. Eines der definierten Ziele dieses Projektes war der Erfahrungsaustausch über Unterrichtsmethoden, Einsatz von digitalen Medien und verwendeter Apps bzw. Literatur mit den Englisch Lehrkräften vor Ort. Ebenso wurde der Einsatz von CLIL-Unterrichtsstunden diskutiert sowie Vergleiche in der Organisation des Fremdsprachenunterrichts angestellt. „Eine Schule, wie sie sich jeder Lehrende nur wünschen kann“, so Fichtenbauer. Das Ogre Tehnikum (Ogre Technical School) überzeugte durch die Qualität und Ausstattung sowie durch den trotz der hohen Schüleranzahl (1000) persönlichen Umgang mit den Studierenden und der Unterrichtsorganisation. Das Ogre Tehnikum ist ein berufsbildendes Kompetenzzentrum. Hier sind die unterschiedlichsten Berufssparten zu finden: Medien Design, Mode Design, Interior- und Wohndesign, Gastronomie und Catering, Maurer, Tischler, Elektrotechnik, Landtechnik, Forstwirtschaft und Forsttechnik, Film und Fotografie.

Neben dem Besuch der neu gebauten Universität, die durch Ausstattung und Design in Staunen versetzt, standen auch Stadtführungen in Riga, Jurmala und Ogre am Programm. Besonders  interessant gestaltete sich der Besuch einer kleinen „Cheese factory“, welche in einer ehemaligen Polizeistation eingerichtet wurde. Hier wird der traditionelle Käse, der auch heute noch von jeder lettischen Hausfrau zu Mittsommer für die Familie zubereitet wird, hergestellt.