headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Mostropolis

„Brandalarm“ in der Schule Unterleiten

Große Aufregung herrschte am vergangenen Donnerstag in der Landwirtschaftlichen Fachschule Unterleiten. Im Rahmen einer Inspektionsübung der Freiwilligen Feuerwehr Hollenstein wurde ein Szenario entwickelt mit der Annahme ‚Brand im Stiegenhaus der Schule‘. Das Stiegenhaus wurde vom Brandschutzbeauftragten der Schule Herrn Wagner Franz, selbst Feuerwehrmann, vernebelt. Die Schülerinnen befanden sich großteils im 2. Stock des Gebäudes und wurden über eine Bergerutsche „gerettet“. Es kamen auch schwere Atemschutzmasken zum Einsatz. Solche Übungen sind für die Schule von großer Bedeutung, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Danke an die FF-Hollenstein unter Kommandant Josef Mandl, sowie an den Abschnittskommandanten Werner Pießlinger für die interessante und aufschlussreiche Übung!